GRIPPEX bAR PULLER

Kühlmittelgetriebener Stangenabzieher. Für sicheres Spannen bei niedrigem Druck.

Überlegenes Greifen mit GRIPPEX®

Grippex ist die beliebteste Stangenzuglösung von MPC Automation Systems. Verkauft an zufriedene Kunden auf der ganzen Welt. 

Sparen Sie Zeit, Platz und Geld

Automatisierung - Die originale Grippex-Stangenzugmaschine bietet Automatisierung in einem kompakten und kostengünstigen Gehäuse.

Sofortige Einrichtung - Einstellung freies Greifen ab 0,5 bar über den gesamten 0 - 105 mm Greifbereich.

Keine Anpassung erforderlich

Einheit abholen - Kann als Pick-Up Unit mit Roboterzangen verwendet werden.

Grippex bar puller mpc Automation systems
Video abspielen
IMG_8842
Automatisierung ist erstaunlich

Einfache Lösung, die für Sie funktioniert

Berechnen Sie Ihren Gewinn

Ihr Jobb:
  • zur Herstellung von 40 Werkstücken 
  • 20 mm Länge
  • von einem einzigen Ein-Meter-Stab
  • Die Bearbeitungszeit beträgt 1 Minute

Mit Grippex haben Sie pro Stange 40 Minuten Zeit. Zeit, die Sie besser für Qualitätskontrollen, Vorbereitungen oder die Bedienung anderer Maschinen nutzen können. 

Fassungsvermögen 1-105 MM
Grippex mini
Grippex three bar puller modells

Ein tiefer Einblick in Grippex

Grippex bietet Automatisierung auf kosteneffiziente Weise. Das ist kein Kompromiss, sondern ein Bekenntnis zur Effizienz.

Grippex® - die ideale Lösung

Nicht alle CNC-Drehmaschinen sind mit Stangenlademagazinen und / oder Robotern ausgestattet, da diese kostspielig sind und viel Platz beanspruchen. In diesem Fall ist GRIPPEX die ideale Lösung.

Grippex verwendet Kühlmitteldruck - Da es bereits in der Maschine vorhanden ist, ist die Verwendung von Kühlmitteldruck eine clevere und kostengünstige Lösung. Die Grippex-Konstruktion ermöglicht einen niedrigen Kühlmitteldruck von 0,5 bar, um eine hohe Greifkraft zu erzeugen, und ist in der Lage, Drücke von bis zu 20 bar zu bewältigen.

Selbsteinstellende Mechanik - Grippex ist in 2- oder 3-Finger-Ausführung erhältlich und stellt sich über den gesamten Greifbereich selbst ein. Die Finger schließen sich, bis sie das Stangenmaterial berühren, eine Voreinstellung ist nicht erforderlich. Dank dieser Eigenschaft kann der Grippex mehrfach am gleichen Werkstück ziehen, auch nachdem der Außendurchmesser gedreht wurde. Die Drei-Finger-Modelle können sowohl runde als auch sechseckige Werkstücke greifen.

Einheit abholen -

Mit den Greiferbacken des Roboters ausgestattet, wird Grippex zum Werkstückgreifer und ist damit ideal für das Entladen von Fertigteilen, z. B. von einer Gegenspindel:

- Entnahme von Stangenresten aus einer Drehmaschine mit Stangenvorschub und Abwurf in den Teilefänger, wodurch das Risiko vermieden wird, dass Stangenreste in den Späneförderer fallen, wo sie sich verklemmen und Schäden verursachen können.

- Entnahme der fertigen Werkstücke aus einer Gegenspindel und Ablage in den Teilefänger, wodurch die Notwendigkeit von Auswerfern entfällt und die Gegenspindel längere Teile schlucken kann.

Grippex® II - die ideale Lösung

Die Grippex-Stangenzugvorrichtung wird durch das Kühlmittelsystem einer CNC-Drehmaschine angetrieben. Wenn das Kühlmittel durch die Einheit geleitet wird, drückt es einen Kolben nach vorne, wodurch sich die Finger um das Stangenmaterial schließen. Wenn das Kühlmittel abgestellt wird, öffnen sich die Finger automatisch.

Grippex wird in einem Werkzeughalter mit Kühlmittelzufuhr oder direkt an einem VDI-Revolver montiert.

Ein geeignetes Führungsrohr reduziert Vibrationen und verhindert eine zu starke Neigung der Stange beim Herausziehen.

Die Grippex-Stabzugvorrichtung ist in drei Größen erhältlich: Groß, Klein und Mini. Zusammen decken die drei Modelle einen Bereich von 0 - 105 mm ab. Der Greifbereich zwischen den Modellen überschneidet sich, so dass ein Modell in der Regel für eine Vielzahl von Arbeiten ausreicht.

Maximal zulässiger Kühlmitteldruck: Grippex Large, 20 bar; Grippex Small, 15 bar; Grippex Mini, 7 bar.

Aufruf der Revolverposition mit Stangenzieher

  • Bewegen des Greifers in Greifposition auf der Stange
  • Kühlmittel EIN zum Einspannen der Stange
  • Spannfutter oder Spannzange lösen
  • Herausziehen der Stange bis zu einer bestimmten z-Entfernung mit programmierter Vorschubgeschwindigkeit
  • Spannzangenfutter oder Spannzange
  • Kühlmittel AUS zum Lösen der Stange
  • Werkzeugwechselpunkt anfahren und abrufen
Bar puller for small diameters
Einsätze und Pick-up-Einheit

Grippex® wird mit serienmäßig montierten Einsätzen geliefert, die auch bei bereits auf dem Revolver montiertem Stangenzieher bequem ausgetauscht werden können. Die Einsätze sind auf HRC57 gehärtet, was eine lange Lebensdauer bei harter Arbeit gewährleistet. 

Jetzt können Sie die Kapazität Ihrer Maschine einfach erhöhen und sie zu einer unbemannten Produktionszelle, als Pick-up-Einheit in einer Drehmaschine und als Be-/Entlader in einem Bearbeitungszentrum machen. Grippex wird durch das vorhandene Kühlmittel angetrieben - es ist bereits vorhanden - innerhalb der Maschine.

Die Grippex-Aufnahmeeinheit kann sowohl für Rohmaterial als auch für Fertigteile verwendet werden, ohne dass die Backen oder der Greifbereich verstellt werden müssen.

Sofortiges Einrichten - das Greifen ist ohne jegliche Einstellung über den gesamten Greifbereich sichergestellt. So können z.B. sowohl Rohmaterial als auch Fertigteile mit unterschiedlichen Durchmessern von denselben Robotereinsätzen im selben Arbeitsgang gehandhabt werden.

Roboter-Einsätze aus Stahl- oder Messingmaterial sind verfügbar für: 

  • F52 Finger (Grippex Klein)
  • F60 Finger 
  • F80 Finger F105 .

Roboterbacken sind erhältlich für:  

  • F80 Finger 
  • F105 Finger

Grippex Mini mit Roboterfingern GPX-M/R40

Grippex wird häufig zum sicheren Entladen von Fertigteilen aus der Gegenspindel verwendet, wodurch kostspielige Auswerfer entfallen und die Gegenspindel lange Teile schlucken kann.

Grippex ist bei Drehmaschinen mit Stangenlademagazinen nützlich, weil es eine Methode zur Handhabung der Stangenreste bietet. Bei einem Stangenlader werden die Stangenreste normalerweise in den Späneförderer geschoben, was dazu führen kann, dass dieser verstopft oder sogar beschädigt wird. Stangenreste können auch einige Arten von Späneverarbeitungsanlagen, wie z. B. Verdichter, beschädigen. Grippex beseitigt diese Probleme, indem es die Stangenreste von der Spindel entfernt und sie im Teileauffangbehälter der Maschine oder an einem anderen sicheren Ort ablegt.

Innerhalb eines Bearbeitungszentrums kann Grippex eine Roboterfunktion übernehmen. Durch die Montage der Einheit in einem Fräsfutter mit innerer Kühlmittelzufuhr kann Grippex Werkstücke in/aus M-Code-gesteuerten Schraubstöcken, Spannfuttern und Rundtischen aus einem Werkstückspeicher laden/entladen.

Grippex können im Werkzeugmagazin gelagert werden. Es gibt immer einige unserer drei Größen von Grippex, die zu den Maschinen passen, und die benachbarten Werkzeugpositionen müssen nicht geräumt werden.

In einem Bearbeitungszentrum, in dem viele verschiedene Teile anfallen, ist es nützlich, sowohl 2- als auch 3-Finger der Grippex-Ausführung zur Hand zu haben.

Ventilauslass, wenn die Drehmaschinen mit einem Rückschlagventil ausgestattet sind

Im Gehäuse der Grippex® Serviermaschinen befindet sich ein einstellbares Ventil mit einem Rückschlagventil, das ein Zurückfließen des Kühlmittels beim Ausschalten verhindert. Die Geschwindigkeit der Fingerentriegelung kann durch Drehen der Schraube eingestellt werden.

 

Design And Handling​
Inserts F80 F105
Q&A - Fragen und Antworten

Für den Betrieb der 3-Finger-Grippex ist ein sehr geringer Kühlmitteldruck erforderlich. Bereits 1,0 P bar reichen aus, um eine ca. 85 kg schwere Stange zu ziehen (bei einem Reibungskoeffizienten von <0,2).

Spindelauskleidungen sollten in Verbindung mit der Grippex verwendet werden, um die Stange in der Mitte zu halten. Eine nicht abgestützte Stange ist außerdem hohen Reibungskräften ausgesetzt, was zu Schwierigkeiten beim Ziehen führen kann. Eine schlecht abgestützte Stange kann in der Spindel peitschen, was zu Vibrationen und möglichen Schäden an der Spindel führt.

Einige Kühlmittelsysteme von Drehmaschinen sind mit einem Rückschlagventil ausgestattet, das verhindert, dass das Kühlmittel zurückfließt, wenn es ausgeschaltet wird. Dies führt dazu, dass die Greiffinger nicht so schnell geöffnet werden können. Um dies zu vermeiden, hat Grippex ein Entlüftungsventil am Gehäuse, das durch einige Umdrehungen im Uhrzeigersinn geöffnet wird.

Grippex II bietet Einsätze, die bequem ausgetauscht werden können, auch wenn der Stangenzieher auf dem Revolver montiert ist. Die Einsätze sind auf einen Härtegrad von HRC57 gehärtet, was eine lange Lebensdauer bei harter Arbeit sicherstellt.


Zur Montage wird der Einsatz mit dem Radius des Greiffingers aufgesetzt und gedreht, bis sein Gewindeloch mit dem Durchgangsloch für den Finger übereinstimmt. Abschließend wird der Einsatz mit der Feststellschraube gesichert.

Grippex II Small und Grippex Mini sind für den Einsatz in sehr kleinen Drehmaschinen entwickelt worden.

Eine Drehmaschine mit VDI50 ist eine große Drehmaschine und Sie können daher einen Standardschaft ø40 mm in Kombination mit einem VDI50-Schaftadapter ohne Interferenzprobleme verwenden.

Erfolgsgeschichten

MPC ist der stolze Erfinder und Patentinhaber von Grippex, einer weltweiten Erfolgsgeschichte. Finden Sie heraus, was Fertigungsunternehmen an Grippex schätzen.  

Grippex-operator
Lassen Sie sich von anderen inspirieren

Lesen Sie, wie andere Unternehmen GRIPPEX einsetzen

Brauchen Sie mehr Details? Kontaktieren Sie uns

Wir sind für Sie da. Kontaktieren Sie uns per Telefon, E-Mail oder über unsere Social Media Kanäle!

de_DEDE